Zu mir:
Silvia I. Bomhardt, Jahrgang 1954
Nach dem Tod meines langjährigen Freundes fing ich an, mich mit "den Dingen, von denen eure Schulweisheit noch nicht einmal zu träumen wagt", zu beschäftigen.
1989 machte ich eine Ausbildung zur Lebensberaterin (medizinisch-psychologisch) und 1990 dann gleich noch eine (esoterisch-psychologisch).
Was mir das brachte? Ich lernte Meditation, Rückführung, Hypnose und noch einige andere Techniken, die mir in meiner eigenen Entwicklung sehr zugute kamen.
Ein für mich äußerst nützliches Werkzeug ist das Pendel. Mit ihm komme ich auf die versteckten Programme, Mythologien und Glaubensmuster.
Ich gehöre keiner Religion und keiner Organisation an.


Manchmal provokant, oft auch ungewöhnlich, das sind sie bestimmt, die Gedichte "Seelenimpressionen". Die Autorin beschäftigt sich schon seit Jahren mit den Themen, die in unserer Welt so wichtig sind - Geld, Arbeit, Sexualität, Religion, Partnerschaft - und stellt sie allesamt in Frage. Was dabei herauskommt? Lassen Sie sich überraschen. Nur soviel sei verraten: Jedes Thema hat verschiedene Blickwinkel und plötzlich erscheint etwas ganz normales vielleicht überhaupt nicht mehr normal. Dinge, die seit Jahrhunderten und Jahrtausenden überliefert worden sind, sind vielleicht doch nicht so wahr und unverrückbar, wie wir geglaubt haben.
Fazit: Ein ungewöhnliches Buch, das zu ungewöhnlichem Denken anregt.

Das Buch ist im Handel nicht mehr erhältlich.

Mein Hobby
Die Idee für diese Homepage entstand 1988 in den USA. Ich war dort fast 6 Monate und durfte nicht arbeiten. Das war das erste mal in meinem Leben, dass ich morgens aufstand, mir den Tag anschaute und mir dachte: Tag komm her, lass dich umarmen, was machen wir heute? So lernte ich sehr interessante Leute kennen und ich fand die "Lazaris-Bänder" in einem Buchladen. Mit einem Freund von mir diskutierte ich Stunden über Gott und die Welt und daraus entstand die Idee: Ich möchte sowas wie "die neuen Denker" gründen. Menschen, die nicht nur über die täglichen Bedürfnisse nachdenken sondern wirklich gute Visionen für eine neue Welt haben. Mit diesem "Baby" war ich doch tatsächlich 10 Jahre schwanger. Erst dann bekam ich meinen ersten PC und lernte später das Internet kennen. Genau! Das war das richtige Medium um solche Denker zu finden. Inzwischen bekam das "Baby" einen neuen Namen, denn das, was ich möchte, ist ein neuer Traum und der beinhaltet nicht so sehr Denken sondern vielmehr Intuition.

Impressum:

Silvia I. Bomhardt
Karwendelstr. 8
86356 Neusäß
traeumer@xn--die-neuen-trumer-6nb.de