Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 6  

Sparen?

Seit tausenden von Jahren wird uns Menschen "Sparen" als Juwel verkauft und jetzt ist Schluss damit! Zur Erklärung: Ein Juwel ist etwas wertvolles, gutes, erstrebenswertes, liebendes, strahlendes etc, etc.
Sparen führt zu Armut, zum Erstarren und letztendlich zu Selbstzerstörung.
Wir sehen das im Moment sehr gut in Deutschland, wo Millionen Menschen in die Armut getrieben werden.

Menschen demotivieren

Menschen zu demotivieren, ist das Gleiche wie, sie umzubringen! Kein Mensch kann ohne Motivation leben. Entweder er stirbt gleich oder er vegetiert den Rest seines Daseins.
Hartz IV zerstört die Menschen, indem sie zum Vegetieren verurteilt sind und niemand hat das Recht, Menschen umzubringen!

Falschinterpretation "Harmonie"

Harmonie heißt nicht Einklang = monoton = eintönig, sondern Zusammenklang. Eintönig ist nur ein einziger Ton während Zusammenklang eine Symphonie ergibt.

Demokratie, Fluch oder Segen?

Je mehr ich mir diese Demokratie anschaue, desto weniger kann ich darin einen Segen erkennen:
Es geschieht das, was eine Mehrheit will.
Was, wenn ich mit dieser Mehrheit nicht konform gehe?
Was, wenn sich diese Mehrheit nicht weiterentwickeln will?

Demokratie ist die feinste Art des Zusammenlebens im Tierreich. Eine Mehrheit wählt Alphatiere an die Spitze und die bestimmen dann über das Wohl und Wehe der Herde. Jedes Mitglied der Herde hat sich dem unterzuordnen und wenn nicht, dann wird es vertrieben, weggebissen, bedroht oder bestraft.

Wir Menschen sind aber seit geraumer Zeit nicht mehr im Tierreich zuhause. Warum also halten wir Systeme aufrecht, die aus dem Tierreich stammen, anstatt unser Menschsein zu beanspruchen?

Eine Illusion kann schädlich sein?

Rauchen ist eine Illusion, genau wie alles andere auch in unserer Welt. Da stellt sich doch die Frage: Wie kann eine Illusion schädlich sein? Es ist schon abenteuerlich, was uns Menschen alles erzählt wird und wieviel wir davon auch noch glauben.

Reichtum

Reichtum muß ich weder verdienen noch muß ich mir Reichtum erarbeiten. Reichtum ist ein Zustand des "Ich-Bin" und somit zu 100% gegeben.
Armut ist eine Lüge, die uns gepredigt wird und mitnichten eine Tugend!

Führung

Jemand anderen zu führen, egal ob als Mutter, Vater, Chef, Präsident, Kaiser, König, Kanzler, etc. bedeuted, ihm die eigenen Vorstellungen aufzuzwingen. Das ist Manipulation, Domination und Tyrannei und hat nichts mit Liebe zu tun. Es wird uns zwar seit tausenden von Jahren als Liebe gepredigt aber es ist Zerstörung und Selbstzerstörung.

Lass die Menschen sich frei entfalten und du wirst ihre Genialität erkennen,
sag den Menschen, was sie zu tun haben und du wirst sie zerstören.

Verlogenes Proletariat

da glauben die Menschen:

Sex ist alles, was die Schöpferkraft zu bieten hat,
Geld ist alles, was Selbstwert zu bieten hat und
Arbeit ist alles, was Liebe zu bieten hat.

Was für ein armseliger Zustand!

Gottgewolltes Leben?

Reinhard Mey singt in seinem Lied "Sei wachsam":

Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm:
Halt du sie dumm, – ich halt’ sie arm!

Und ich füge dem noch hinzu:

Und dann reden wir ihnen ein, das sei ein gottgewolltes Leben.

Was für eine abartige Perversion!

Liebe ist Selbstzerstörung?

Nur weil ein Wahnsinniger vor tausenden von Jahren gepredigt hat, Selbstzerstörung ( Kreuzigung ) sei Liebe, heißt das noch lange nicht, dass das auch Liebe ist!

Feinde lieben?

Das ist ja wohl das Allerletzte! Was damit passiert ist, diese Negativität bekommt dauernd Aufmerksamkeit und Nahrung. Diese Teufel haben kein Interesse an Liebe, ganz im Gegenteil! Liebe ist ihnen ein Greuel!

Jüdisch Christliche Werte

Jüdisch Christliche Werte sind: Opfer Märtyrer, hochstilisiert zum alles was ist.
Empfingungen: Mitleid und Selbstmitleid

Das ist alles, was es da zu holen gibt.

Wir Menschen sind gut genug

Wir sind gut genug, wir waren nie was anderes als gut genug und werden es immer sein. Das ist ein Zustand des "Ich-Bin". Damit ist automatisch der Perfektionismus und Leistungszwang beendet.

Ziel und Grund für die Erbsünden-Lüge

Das Ziel und der Grund für die Erbsünden-Lüge ist, dass wir nie wieder wagen, unseren freien Willen zu benutzen.

Sparen?

Menschen demotivieren

Falschinterpretation "Harmonie"

Demokratie, Fluch oder Segen?

Eine Illusion kann schädlich sein?

Reichtum

Führung

Verlogenes Proletariat

Gottgewolltes Leben?

Liebe ist Selbstzerstörung?

Feinde lieben?

Jüdisch Christliche Werte

Wir Menschen sind gut genug

Ziel und Grund für die Erbsünden-Lüge