Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 5    

Das Geschenk des Lebens

Das Leben ist ein Geschenk von Göttin. Ich muß nicht arbeiten dafür, ich muß es nicht verdienen, ich muß nicht bezahlen dafür und ich muß nicht drauf verzichten. Leben ist ein Zustand des Ich-Bin und somit 100% konstant. Ich kann nichts wegnehmen davon und ich kann auch nichts dazugeben. Niemand kann mir mein Leben wegnehmen. Leben wird nicht erschaffen, auch nicht durch Sexualität. Damit ist die Existenzangst ad absurdum geführt.

Sex, Geld, Arbeit

Wenn Sex alles ist, was die göttliche Schöpferkraft zu bieten hat,

und Geld alles ist, was der Selbstwert zu bieten hat,

und Arbeit alles ist, was die Liebe zu bieten hat, dann pfeif ich drauf!

Sex hat nichts mit Schöpferkraft zu tun,
Geld hat nichts mit Selbstwert zu tun
und Arbeit hat nichts mit Liebe zu tun.

Wir Menschen haben uns jetzt tausende von Jahren anlügen lassen und jetzt ist Schluss!

Geben und nehmen

Wer immer nur geben muß, zerstört sich selber.
Wer immer nur nimmt, zerstört zuerst alles andere und dann sich selber.

Teil meiner Seele

Ich bin Teil meiner Seele, der Silvia-Teil, der durch meine Erfahrungen Gewinn für meine Seele ist. Wenn ich aber immer nur das tu, was andere sagen und immer nur deren Leben lebe, dann enthalte ich meiner Seele den Gewinn vor und das ist mit Sicherheit keine Tugend, wie Kirche und Religion behaupten!

Das Außen verändern wollen

Das Außen verändern zu wollen ist etwa so effektiv wie im Kino zu sitzen, den Film anzuschreien und zu erwarten, dass er dann aufhört oder sich verändert.

Göttlicher Plan?

Einem anderen Menschen das Leben zu verplanen ist eine Schweinerei, denn damit bleibt kein Raum für Spontaneität. Es gibt keinen Gott, der für uns Menschen einen Plan hat von der Wiege bis zur Bahre, denn dann wären wir Marionetten oder Roboter und dafür bin ich mir zu schade!

Leistungszwang

Leistungszwang führt nicht zum Erfolg sondern zu Selbstzerstörung.

Falsche Liebe

Seit tausenden von Jahren wird uns Menschen falsche Liebe gepredigt und wir haben das geglaubt. Falsche Liebe ist auf drei Säulen aufgebaut:


1. Retter/Erlöser
2. Helfersyndrom
3. Co-dependency (krankhafte Abhängigkeit)

Das Geschenk des Lebens

Sex, Geld, Arbeit

Geben und nehmen

Teil meiner Seele

Das Außen verändern wollen

Göttlicher Plan?

Leistungszwang

Falsche Liebe